Klassischer Gesangsunterricht

  • Vermitteln einer fundierten Gesangstechnik im Sinne des Belcanto
  • qualifizierte Hilfestellung im Umgang mit der Gesangsliteratur
  • Arbeit am künstlerischen Ausdruck
  • Klären von Fragen um stilgerechte Interpretation

Stimmbildung für Anfänger

Korrepetition

Prüfungsvorbereitung

  • Vorbereitung zum Hochschulstudium (Aufnahmeprüfung für Schulmusik, Kirchenmusik)
  • Vorbereitung von Vorsingen
  • Vorbereitung von Konzerten

Stimmcoaching

  • Atmung und Stimme im Beruf
  • Sprecherziehung
  • Ermöglichen von weiterführenden persönlichen Erfahrungen im Zusammenwirken von Atem, Stimme, Körper und Ausdruck
  • Präsentation

Vermittlung von musikalischem Grundwissen

Praxisbezogene Gehörbildung, Rhythmik und Harmonielehre für den Sänger/ die Sängerin.

Unterrichtsliteratur

Ich arbeite vorwiegend mit dem klassischen und romantischen Liedgut und auch mit dem Lied des 20. Jahrhunderts.

Des Weiteren zählen Arien aus dem barocken und klassischen Opernrepertoire zu der Literatur, die ich im Unterricht verwende.

Durch meinen kirchenmusikalischen Hintergrund liegen mir auch die Alte Musik und geistliche Kompositionen aus allen Epochen sehr am Herzen.

Unterrichtsform und Auftrittstraining

Ich gebe hauptsächlich Einzelunterricht. Des Öfteren singen meine Sängerinnen und Sänger auch im Ensemble (Duett, Terzett, Vokalensemble).

Im Rahmen von Klassenstunden halte ich regelmäßige Vortragsübungen ab (mindestens zwei Mal pro Jahr).

Alle zwei Jahre gebe ich mit meiner Gesangsklasse ein öffentliches Konzert zugunsten eines guten Zwecks.

 

Zum organisatorischen Rahmen

Die Probestunde ist nicht unentgeltlich. Das Honorar dafür wird bei Zustandekommen eines Unterrichtsvertrags nachträglich gutgeschrieben.

Ich kann auch in englischer oder französischer Sprache unterrichten.